Erlebnis Kanal

Zwei Wasserstraßen führen durch Berching: der historische Ludwig-Donau-Main-Kanal und der moderne Main-Donau-Kanal.

Wanderer am Ludwig-Donau-Main-Kanal bei Berching

Der Ludwig-Donau-Main-Kanal war der Vorläufer des Main-Donau-Kanals. König Ludwig I. von Bayern verwirklichte mit diesem Projekt, wovon schon Karl der Große geträumt hatte: eine schiffbare Verbindung zwischen den Flusssystemen von Main und Donau. Der 170 Kilometer lange Handelsweg zwischen Bamberg und Kelheim wurde 1846 eröffnet, begann jedoch unter anderem aufgrund der Konkurrenz durch die Eisenbahn schon bald rote Zahlen zu schreiben. Während der Kanal anderswo wieder aufgefüllt wurde, sind seine ruhigen Ufer, alten Schleusenwärterhäuschen und moosüberwachsenen Schleusen in Berching erhalten geblieben.

Heute genießen Radfahrer und Wanderer die idyllische Atmosphäre des Kanals auf entspannten Touren an seinem Ufer. Eine kleine Zeitreise ist die Treidelfahrt mit der „Alma Viktoria“. Auch die Uferpromenade des Main-Donau-Kanals ist ein Anziehungspunkt – vor allem bei Veranstaltungshighlights wie „Kanal im Feuerzauber“.