Anreise nach Berching

Mit dem Auto:

Auf der A3 Nürnberg-Regensburg über die Anschlussstelle Neumarkt i.d.OPf.

Auf der A9 München-Nürnberg über die Anschlussstelle Greding bzw. von Norden über die Anschlusstelle Hilpoltstein.

Mit Bahn/Bus:

Bis Nürnberg HBF. und von dort nach Neumarkt i.d. OPf. HBF. (ca. 25 Minuten mit der Regionalbahn), von dort mit der Buslinie 515 und anderen nach Berching. Weitere Informationen: www.bahn.de und www.vgn.de/netz-fahrplaene/linien

Freizeitbus 515: Kanal-Altmühl-Express

Neumarkt i.d. OPf. - Berching - Beilngries - Dietfurt

Von Frühjahr bis Herbst sind die Freizeitbusse bzw. VGN-Freizeitlinien im Naturpark Altmühltal (an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen) unterwegs: Eine sinnvolle Ergänzung für Ausflüge, Wander- bzw. Radtouren. Hier geht es zu den Fahrplänen Freizeitbus.

Mit dem Rad:

Entlang des Fünf-Flüsse-Radwegs, des Fränkischen WasserRadwegs, der Tour-de-Baroque oder als kurzer Abstecher (8 Kilometer) vom Altmühltal Radweg ab Beilngries oder am Main-Donau-Kanal entlang. Von Bamberg aus kommend sind es 120 km, von Nürnberg ca. 60 km oder östlich von Regensburg sind es 85 km und von Kelheim ca. 45 km, die Berching entfernt liegt.

Taxi/Fahrservice:

Karlheinz Schels, Berching

Tel: 08462/1006 oder 0151/1538 1588

InfrastrukturSuchfilter