Genusstour an zwei Kanälen

Beilngries – Plankstetten – Berching – Gösselthalmühle – Beilngries

Tourenvorschlag Nummer 4 aus der Karte "Altmühl-Jura Radwege und Tourenvorschläge"

Highlights

Erlebniswelt Wasserstraße

Historische Altstadt von Beilngries – historische Altstadt von Berching – Benediktinerabtei Kloster Plankstetten – Schleuse Berching – Ch. W. Gluck Museum Berching (Mai-Oktober) – Ludwig-Donau-Main-Kanal – Oberndorfer Aquädukt – Erlebniswelt Wasserstraße in der Gösselthalmühle – Alter Kanalhafen Beilngries
In Beilngries: Stadtrundgang – Spielzeugmuseum "Anno Dazumal" – Waldhochseilgarten

Einkehrmöglichkeiten

Beilngries - Plankstetten - Berching

Wegbeschreibung

Kloster Plankstetten

Vom Haus des Gastes geht es in nördlicher Richtung entlang des Fünf-Flüsse-Radweges. Beim Biergarten des Gasthofes Schattenhofer biegen wir rechts ab und folgen dem Radweg in Richtung Berching. Am Yachthafen vorbei führt der Weg am Westufer des Main-Donau-Kanals entlang. Es lohnt sich, zunächst einen Abstecher zum Informationszentrum „Erlebniswelt Wasserstraße“ in der Gößelthalmühle und danach zur Benediktinerabtei Plankstetten einzuplanen (jeweils Beschilderung folgen).  Weiter fährt man entlang des Kanals bis zur Schleuse Berching, wo der Radweg die Kanalseite wechselt. Von der Uferpromenade gelangt man durch das Gredinger Tor in die historische Altstadt von Berching, wo mehrere Gasthöfe zur Rast einladen. Durch das Mittlere Tor verlässt man die Innenstadt und folgt bei der Kirche St. Lorenz der Bahnhofstraße durch das Neumarkter Tor, nach welchem wir rechts abbiegen und entlang der Stadtmauer auf den Ludwig-Donau-Main-Kanal treffen. Diesem folgen wir nun Richtung Süden. Bei der Ampelanlage wechselt der Weg auf die andere Seite der Bundesstraße.

Erlebniswelt Wasserstraße

Wir verlassen Berching parallel zur Bundesstraße und folgen dem Weg entlang des „alten Kanals“ bis zur Ortschaft Plankstetten. Hier verlassen wir die Teerstraße und biegen nach rechts in den Schotterweg ab. Weiter am Kanal, dessen Bett nach wenigen Kilometern trockengefallen ist, fahren wir vorbei an der Trogbrücke „Oberndorfer Aquädukt“ bis nach Beilngries. An der Straße nach Kevenhüll überqueren wir den Main-Donau-Kanal in Richtung Stadt. 

 

Radeln am Ludwigskanal

Am Ende der Brücke geht es erneut nach rechts und einige Meter weiter, auf Höhe der Ortseingangstafel in einen Rad-/Fußweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Nach einer Unterführung geht es nach links in die Gartenstraße. Wir folgen dieser und erreichen nach wenigen Metern den Sulzpark, in dem wir das kleine Flüsschen überqueren. Von hier aus geht es durch die Stadtmauer zurück in die Altstadt wo wir wieder den Ausgangspunkt erreichen.

  • Länge:

    20 km

  • Aufstieg:

      bitte warten ...

    Abstieg:

  • GPX

Radeln am LudwigskanalErlebniswelt WasserstraßeHafenmeisterhaus

Mögliche Einstiegspunkte

Haus des Gastes
Hauptstraße 14
92339 Beilngries
Tel.: 08461 8435
Fax: 08461 9661
Uferpromenade Berching
Uferpromenade
92334 Berching
Tel.: 08462 2050