Innenstadt

Berchinger Altstadt

kompl. erhaltene Wehrmauer aus dem 15. Jh. mit 13 Wehrtürmen und vier Toren, imposante Bürgerhäuser, verträumte Gassen und Winkel aus dem Mittelalter, wunderschöner Marktplatz, Führungen zu jeder Zeit. Barocke Stadtpfarrkirche Maria-Himmelfahrt. Ortsausgang Richtung Plankstetten: Wallfahrtskirche Maria-Hilf. Führungen zu jeder Zeit nach Vereinbarung

Vorstadt
ältester Stadtteil mit St-Lorenzkirche, um 1060 geweiht, wertvolle Tafelbilder aus der Donauschule.

Wehrmauer: 13 Türme mit klangvollen Namen wie Pulverturm, Amtsknechtsturm, Frauenturm, Badturm, Bildhauerturm etc.

König-Ludwig-Kanal
Baudenkmal Schleusenhaus 24

Erasbach und Weidenwang:
Geburtsort Komponist Christoph Willibald Ritter von Gluck, Gluckdenkmäler in beiden Orten, Themenweg zu Glucks Schaffen und Leben;


Stadtmauer
Stadtmauer
Badturm
Mittelalterliche Gassen
Pettenkoferplatz
Berchinger Altstadt
Mittlerer Tor und St. Lorenz Kirche
Auf der Stadtmauer
Begehbarer Wehrmauer
Schafe vor der Stadtmauer
Storchenturm