Sinnes-Wanderung zur Steinernen Rinne

steinernderinne1.jpg

Die Steinerne Rinne Berching ist mit ca. 80 Metern eine der längsten ihrer Art. Sie entspringt mitten aus dem Berg wo sich das kalkhaltige Wasser durch Kontakt mit Sauerstoff im Laufe von vielen Jahren eine Rinne gebildet hat.

Sie liegt ohne Absperrungen, fast komplett naturbelassen mitten im Wald, was auch der Grund ist, dass es weder ausgeschilderte Wanderwege noch touristische Werbemaßnahmen zu ihr gibt.

Die Steinerne Rinne ist umgeben von beeindruckend hohen Bäumen und gleicht einem mystischen Ort.

Das dürfte wohl auch der Grund sein, warum sie als „geheimer Kraftort“ bezeichnet wird.

Auf unserer Wanderung erhalten wir Abstand vom Alltag und erleben spielerisch die Kraft und Energie des Waldes. Wir genießen die Stille der Natur und hören ihre Lautstärke. Wir erhöhen unsere Achtsamkeit und lernen zugleich ein bisschen mehr darüber, was die Natur uns fast täglich und überall sagt und zeigt.

Nach der Wanderung zur Steinernen Rinne sehen Sie Vieles in der Natur mit anderen Augen.

Dauer insgesamt ca. 3-4 Stunden

Schweregrad: mittel

Anmeldung erforderlich! Tel: 08462/205-13 oder tourismus@berching.de

Bitte tragen Sie feste Schuhe und entsprechende wetterabhängige Kleidung. Eine kleine Brotzeit darf gerne mitgenommen werden.

Coronahinweis:

Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit. Dieser muss nur getragen werden, wenn die 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

Datum: 20.09.20
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Treffpunkt Sollngriesbach, bei der Kirche - Parkmöglichkeit in der Kirchstraße
Infotelefon: 08462 205-13

Preis

5,00 Euro
Ermäßigt: 3,00 Euro
Familien: 10,00 Euro
Anmeldung ist erforderlich!
Karte

Ort

Veranstaltung ohne festen Ort
Berching

Kontakt

Olivia Schönhofer
Eglasmühle 8
92334 Berching
Tel.: 08462 00000
Tel2.: 0174 3053334