Schöpfungstag der Abtei Plankstetten im Klostergut in Staudenhof

mit Tag des offenen Klostergartens

schoepfungstag__026.jpg

Berching Seit über 20 Jahren betreiben die Benediktiner von Plankstetten ökologischen Landbau.

Inzwischen ist das „grüne Kloster“ in ganz Bayern als Demonstrationsbetrieb für ökologischen Landbau bekannt. Den Mönchen ist es ein Anliegen, mit Gruppenführungen und der Umweltausstellung „Glauben und Handeln“ Einblick in ihr umweltgerechtes Handeln zu geben. Als anerkannter Erlebnisbauernhof wird Schulkindern die Möglichkeit gegeben, einen Tag aktiv in der Landwirtschaft auf dem Klostergut mitzuarbeiten und damit einen Bezug zur Herkunft unserer Lebensmittel herzustellen.

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Abtei am Sonntag, den 23. Juni 2019, einen Schöpfungstag. Der Tag beginnt um 10.00 Uhr im Klostergut in Staudenhof. Um 10.15 Uhr findet ein Gottesdienst im Freien (Obstgarten) statt. Nach der Möglichkeit zum Mittagessen laden Stationen im Klostergut zum Mitmachen ein. Bastelaktionen im Kinderland, ein Streichelzoo und ein Tretbulldogparcours versprechen auch für kleine Besucher einen kurzweiligen Nachmittag.

Ab 11 Uhr Gärtnereiführungen zu jeder vollen Stunde

Datum: 23.06.19
Uhrzeit: 10:15 bis 18:00 Uhr
Treffpunkt Klostergut Staudenhof
Infotelefon: 08462/206203
Hinweis Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

Eintrittspreise

Eintritt frei
Karte

Ort

Benediktinerabtei Kloster Plankstetten
Abt Beda Sonnenberg
Klosterplatz 1
OT Plankstetten
92334 Berching
Tel.: 08462/2060

Veranstalter

Klosterbetriebe Plankstetten GmbH
Klosterplatz 1
92334 Berching
Tel.: 08462/206130
Fax: 08462/206121