Schifffahrt auf dem Kanal

Mit den schönsten Blick auf Berching genießt man von einem Schiff auf dem Main-Donau-Kanal aus.

Auf dem Main-Donau-Kanal

Zwischen dem 25. Juli und 10. September verkehrt die MS Walhalla regelmäßig zwischen Beilngries und Berching. Auch bei abwechslungsreichen Sonderfahrten kann man die Wasserstraße, die Donau und Rhein und damit die Nordsee mit dem Schwarzen Meer verbindet, immer wieder erleben.

Schiffahrtsplan zum runterladen finden sie rechts. 

Achtung!!! Folgende Fahrten entfallen!

Sonntag, 30.07.2017 Fahrt 16.45 Uhr entfällt!

Dienstag, 01.08.2017 Fahrt 10.00 Uhr ab Beilngries entfällt!

Sonntag, 13.08.2017 Fahrt 16.45 Uhr ab Berching entfällt!

Dienstag, 15.08.2017 Fahrt 10.00 Uhr ab Beilngries entfällt!

Wir danken für Ihr Verständniss!

alter_kanal_18.jpg

Unterwegs mit 1 PS

Der Ludwigskanal aus dem 19. Jahrhundert war der Vorläufer des Main-Donau-Kanals. König Ludwig I. von Bayern ließ den 170 Kilometer langen Handelsweg zwischen Bamberg und Kelheim, der 1846 eröffnet wurde, bauen. Während der Kanal anderswo wieder aufgefüllt wurde, sind seine ruhigen Ufer, alten Schleusenwärterhäuschen und moosüberwachsenen Schleusen in Berching heute ein beliebtes Ausflugsziel.

Genau wie anno dazumal reist man beim Treideln auf dem Kanal: Die „Alma Viktoria“ wird von einem Pferd am Ufer übers Wasser gezogen.